WP7-501 Abdichtung von Kellern + Wänden

POLYMERZEMENT-BESCHICHTUNG

100 % wasserdicht.

Einfache Anwendung.

Wasserdicht und salzbeständig ab 2 mm.

Auch an nassen Wänden.

Wo zu kaufen?

Allgemeine Information

Produktbeschreibung

Eine harte, aber elastische Beschichtung für feuchte Kellerwände, Kellerböden, Duschen, Nassräume usw. Abdichtung von Kellern + Wänden kann gefliest, verputzt und überstrichen werden. Nach dem Mischen mit Wasser mit einer Bürste auftragen, mit perfekter Haftung auf porösen Materialien und schneller Aushärtung. Abdichtung von Kellern + Wänden ist beständig gegen Salze und Wasserdruck auf einer stabilen, aufnahmefähigen Oberfläche. Rissüberbrückungsfähigkeit und beständig gegen dauerhaftes Eintauchen. Verhinderung oder starke Reduzierung von Salzausblühungen, wasserdicht, aber dampfdurchlässig.

Verfügbaren Verpackungen und Farben

  • 602090217 - WP7-501 Abdichtung von Kellern + Wänden - set (10kg+1L)

Anwendungen

  • Die Lösung für nasse Flecken an Kellerwänden und -böden, feuchtigkeitsbedingten losen Putz, Salzausblühungen, Schimmelpilzbildung an Wänden und Decken, muffigen Geruch und bröckelnde nasse Wände.
  • Wasserdichte Unterschicht für Kellerböden und Terrassen, wasserdichte Beschichtung für Brunnen, Wasserbecken, Teiche.
  • Schutzbeschichtung für Betonoberflächen (EN 1504-2).
  • Abdichtung von Grundmauern.

Technische Information

Spezifikationen

  • Basis: Polymere, Zement.
  • Farbe: Weiß.
  • Dichte (gemischt): 1,1.
  • Reifezeit: 2 Minuten.
  • Offene Verarbeitungszeit:
    • 10 °C: 120 Minuten.
    • 15 °C: 75 Minuten.
    • 20 °C: 45 Minuten.
    • 25 °C: 30 Minuten.
  • Optimale Schichtdicke: 2 mm.
  • Maximale Schichtdicke: 5 mm.
  • Verarbeitungstemperatur: +5 bis +35 °C.
  • Aushärtung (abhängig von Temp. und RH):
    • Mechanisch: 3 bis 7 Tage.
    • Wasserdruck: 3 Tage.
    • Überstreichbar: nach 7 bis 14 Tagen.
  • Zugfestigkeit: 1,6 MPa.
  • Bruchdehnung: 30 %.
  • Kapillare Wasseraufnahme: 0,02 kg/m²h.
  • Beständigkeit gegen Wasserdruck (2 mm Dicke):
  • Negativ: >1 bar.
  • Positiv: >5 bar.
  • Wasserdampfdurchlässigkeit: Sd 1,3 m.
  • Haltbarkeit: 12 Monate, bei kühler und trockener Lagerung in der Originalverpackun

Anleitung

  • Entfernen Sie so viel alte Farbe und losen Putz wie möglich. Dichtungsprimer 1: 1 mit reinem Wasser verdünnen und mit der Sprühpumpe auf eine saubere, aufnahmefähige und stabile Oberfläche sättigend auftragen.
  • Mischen Sie die erforderliche Menge Polymerzement für die erste Schicht (1 kg pro 1,2 m²) mit klarem Wasser. Mischungsverhältnis 400 ml Wasser pro kg. Mit einem langsam drehenden Mischer (500 U/min) zu einer dickflüssigen, klumpenfreien Masse mischen und 2 Minuten ruhen lassen. Vor Gebrauch nochmals umrühren. Die Mischung kann je nach Umgebungstemperatur 35 bis 45 Minuten lang verarbeitet werden. Wenn das Produkt im Topf erstarrt, fügen Sie niemals Wasser hinzu, um das Mischungsverhältnis einzuhalten. Mischen Sie so viel Produkt, wie Sie innerhalb der Verarbeitungszeit auftragen können.
  • Tragen Sie die erste Schicht von ca. 1 mm mit einer breiten, steifen Bürste kräftig auf die noch nasse Grundierung auf.
  • Lassen Sie die erste Schicht 2 bis 5 Stunden trocknen, bevor Sie die zweite Schicht auftragen (die erste Schicht sollte sich ausgehärtet anfühlen). Befeuchten Sie die erste Schicht mit Wasser unter Verwendung eines Zerstäubers und tragen Sie die zweite Schicht von ca. 1 mm senkrecht zur Streichrichtung der ersten Schicht auf.

Reinigen Sie Material und übergelaufenes Produkt sofort mit klarem Wasser. Nach dem Aushärten nur noch mechanisch entfernbar. Vollständige Aushärtung nach 7 bis 14 Tagen, je nach Temperatur. Luftfeuchtigkeit während dieser Zeit: 50 bis 80 %. Sorgen Sie für Belüftung, um Kondensation zu vermeiden. Verwenden Sie im ersten Monat nach der Anwendung keinen Bautrockner oder Luftentfeuchter. Nach Aushärtung mit atmungsaktiver Farbe überlackierbar. Verbrauch: 1 10-kg-Sack auf 6 m² (2 mm Schichtstärke in 2 Schichten auf einer glatten Wand).

  • wp7-501-02.jpg
  • wp7-501-repair-1-02.jpg
  • wp7-501-repair-1-06.JPG
  • wp7-501-repair-1-08.JPG
  • wp7-501-repair-1-09.JPG
  • wp7-501-repair-1-10.jpg

Haben Sie eine Frage?

Sie können uns anrufen oder uns eine E-Mail schicken
Kontaktieren sie uns
Kontakte